Die schönsten Strände auf Teneriffa

Die schönsten Strände auf Teneriffa

In den letzten Jahrzehnten hat sich Teneriffa zu einem immer beliebter werdenden Urlaubsziel gemausert – verantwortlich dafür sind hauptsächlich die Strände Teneriffas: Denn mit über 40 Stränden, Buchten und Steilküsten, die nicht unterschiedlicher sein könnten, darf hier von einem wahren „Strandparadies“ gesprochen werden.

Teneriffa

Die Strände auf Teneriffa im Überblick

Lavasand am "Playa de la Arena"

Der "Playa de la Arena" ist einer der wohl beliebtesten und daher auch einer der bekanntesten Lavasand-Strände Teneriffas. Seinem dunklen Sand wird eine gesundheitsfördernde Kraft nachgesagt. So soll er zum Beispiel das Wohlbefinden steigern und die Regeneration fördern.

Weitere Informationen zu Lavasand am "Playa de la Arena" auf Teneriffa...

Karibik-Flair am "Playa de Las Teresitas"

Goldgelber Sand, der auf leicht im Wind wehende Palmen trifft: Das ist der wohl beeindruckenste Strand unter der Strände Teneriffas - der "Playa de Las Teresitas" - ein besonders beeindruckender Vertreter für die Strände Teneriffas.

Weitere Informationen zu "Playa de Las Teresitas" auf Teneriffa...

Vulkansand am "Playa Jardin"

Schwarzer Vulkansand und eine farbenprächtige Vegetation versprechen ganz besondere und unvergessliche Urlaubseindrücke. Sie sollten daher auf keinen Fall ihre Kamera im Hotelzimmer vergessen, denn hier bietet sich die Gelegenheit, besonders schöne Urlaubsfotos zu machen.

Weitere Informationen zu "Playa Jardin" auf Teneriffa...

Sonnenstunden am "Playa de Bollullo"

Der Sand ist dunkel, die Brandung ist stark und schroffe Felsen runden die Natürlichkeit des Playa de Bollullo ab: Wer Naturstrände am liebsten mag, der kommt hier voll auf seine Kosten. Denn der Playa de Bollullo wir als schönster natürlicher Strand Teneriffas beschrieben.

Weitere Informationen zu "Playa de Bollullo" auf Teneriffa...

Surf-Fans aufgepasst: "El Medano"

Wer gerne am goldgelben Strand liegen, oder sein Können auf dem Brett selbst unter Beweis stellen möchte, der ist am Playa del Medano gut aufgehoben! Denn für Surf-Fans gilt dieser Strand als absolutes Surfer-Paradies.

Weitere Informationen zu "El Medano" auf Teneriffa...

Geheimtipp: "Playa de San Marcos"

Von Felsen und Klippen eingerahmt, ist der Vulkansand-Strand Playa de San Marcos. Der schwarze Sandstrand liegt im Nordwesten der Insel versteckt und ist somit für die geeignet, die es ein bisschen ruhiger und mit weniger Trubel mögen. Die Berge, die hinter dem Playa de San Marcos in den Himmel ragen, verleihen dem Strand eine besondere Anziehungskraft.

Weitere Informationen zu "Playa de San Marcos" auf Teneriffa...